Anmeldung zur Eintragung

Der Vorstand hat den Verein zur Eintragung im Vereinsregister anzumelden. Mit dem Anmeldeschreiben muss die Urschrift der Satzung mit Datum und mit den Originalunterschriften von (mindestens) 7 Gründungsmitgliedern vorgelegt werden. Ferner sind eine Kopie der Satzung und auch eine Kopie des Gründungsprotokolls beizufügen.

Besteht der Vorstand aus mehreren Mitgliedern, müssen bei der Erstanmeldung alle Mitglieder des vertretungsberechtigten Vorstands (BGB-Vorstand) mitwirken. Dies gilt unabhängig davon, ob Alleinvertretung oder Gesamtvertretung besteht.

Achtung: Bei einer späteren Satzungsänderung reicht die Anmeldung durch Vorstandsmitglieder in vertretungsberechtigter Zahl.

Möchten Sie mehr zum Thema „Anmeldung zur Eintragung“ erfahren? Dann klicken Sie hier und testen Sie „Verein & Vorstand aktuell“ 30 Tage kostenlos!

 

Arbeitshilfen für Vereine von A bis Z
Arbeitshilfen für Vereine von A bis Z

Bisher mussten Sie sich die Muster und Vorlagen für Ihre Vereinsorganisation entweder selber erstellen oder mühsam zusammensuchen. Damit ist jetzt Schluss!

Verein und Vorstand aktuell
Fairness-Siegel
2016-2017

Vereinswelt.de wurde 2016 mit dem Fairness-Siegel der Fairness-Stiftung gem. GmbH ausgezeichnet.