Erlöschen des Vereins

Der Verein erlischt ohne vorherige Auflösung, wenn alle Mitglieder durch Austritt, Ausschluss oder Tod weggefallen sind. Gleiches gilt, wenn der Verein zwar noch Mitglieder hat, diese sich aber seit Jahren nicht mehr aktiv betätigt und den Vereinszweck endgültig aufgegeben haben.

Möchten Sie mehr zum Thema „Erlöschen des Vereins“ erfahren? Dann klicken Sie hier und testen Sie „Verein & Vorstand aktuell“ 30 Tage kostenlos!

 

Praxislexikon Vereinssatzung
Praxislexikon Vereinssatzung

... tickt auch in Ihrer Vereinssatzung eine Zeitbombe, die zum Verlust der Gemeinnützigkeit führen kann?