Superbanner
 
 
Fragen & Antworten
Avatar

weniger wie 3 Mitglieder - Rechtsfähigkeit wurde entzogen - 08.08.2017

gefragt von sunni
am 08.08.2017
um 15:33 Uhr
Hallo, ich brauche dringend Antworten, denn ich blicke irgendwie nicht durch.
Mein Verein war eine lockere Gesangsgruppe, die nie mehr als aus sechs bis acht Personen bestand. Im letzten Jahr, sind davon einige weg gegangen, teils aus persönlichen Gründen, teils umgezogen oder verstorben.
Ab Januar diesen Jahres sind wir dann nur noch zu zweit gewesen und somit haben wir die Rechtsfähigkeit vom Amtsgericht, also die Bezeichnung e.V. entzogen bekommen.
Soweit - so gut.
Aber ich habe nun erfahren, dass es ja auch Vereine gibt, welche nicht eingetragen sind.
Was ich jetzt nicht verstehe, ist, existiert der Verein überhaupt noch mit uns zwei verbleibenden Personen evtl. noch als nicht eingetragener Verein? Und wenn ja, wie reagiert das Finanzamt darauf? Wenn ein Verein aufgelöst wird, so sollte er doch liquidiert werden und der Wert des Vereinsvermögen an einen gemeinnützigen Zweck weitergegeben werden(so steht es in der Satzung).
Oder aber können wir zu zweit einfach so weitermachen - halt ohne Eintrag?
Es ist gerade äußerst schwierig für mich, das alles zu verstehen. Ich möchte nicht irgendetwas versäumen und der zuständige Rechtspfleger vom Amtsgericht ist gerade nicht erreichbar.
Vielleicht kann ich hier ein bisschen Klarheit erhalten. Oder kann mir das Finanzamt darüber Auskunft geben?
Vielen Dank schon mal :-)

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 17.08.2017
um 15:05 Uhr
Sie sind somit kein eingetragener Verein mehr. Was hat das überhaupt für einen Sinn, mit zwei Personen einen Verein aufrecht halten zu wollen. Sie sind ja nur noch ein Duo.

H. Baumann
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner