1ter Vorstand ist zurückgetreten dabei ist vergessen worden ihn zu entlassten

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 5 Jahre, 9 Monate by  Tom.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Bootsmann2

    2013 ist der 1. Vorstand wärend einer ausserordentlichen MV
    zurückgetreten. Wir haben dann vergessen ihn zu entlassten.
    Jetzt vor kurzem erst wurde er entlasstet.
    Nun fordert er für die Zeit in der er nicht entlasstet war seinen Vereinsbeitrag anteilig zurück.
    Geht so was?

    Gruss

    Tom Tom

    Was bitteschön hat die Entlastung als Vorstand mit seiner Mitgliedschaft zu tun?
    Solange er Vereinsmitglied ist hat er den in der Satzung u./o. Beitragsordnung festgelegten Mitgliedsbeitrag zu zahlen, wie jedes andere Mitglied auch.
    Es soll Ihnen mal aufzeigen, Satzung, BGB von §§ 21 bis 79, wo da was von anteiliger Rückerstattung steht, wenn er als Vorstand nicht entlastet wurde.

    Anzeige
    Spezialreport „Der große Satzungs-Check”

    „Der große Satzungs-Check“ führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Bestandteile, Rechtssprechungen und Formulierungen.

    Mit diesem Spezialreport erhalten Sie eine Fülle wertvoller Tipps und Informationen rund um die rechtssichere Formulierung Ihrer Vereinssatzung und erfahren, welche Regelungen zwingend erforderlich enthalten sein müssen und welche sinnvoll und empfehlenswert sind. Zudem bekommen Sie zahlreiche Formulierungsbeispiele, Checklisten und Schnellübersichten.

    Jetzt mehr erfahren »
Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.