40 Euro Pauschale

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 9 Jahre, 8 Monate by  i_cziudaj.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden sandrageibel

    Hallo,
    habe gelesen, dass man jedem Mitglied des Vorstandes 40 Euro pro Geschäftsjahr zukommen lassen kann, also in Geschenkform….stimmt das so und welche Quittung braucht man. Unser Vorsitzender ist krank und wir wollen was besorgen, eine Kollegin hat aber keine Rechnung mehr, Kann man da auch einen Eigenbeleg für die Kasse schreiben? Vielen Dank Sandra Geibel

    Kein Profilbild vorhanden i_cziudaj

    Hallo Sandra,
    was Sie gelesen haben, stimmt. Bei besonderen Vereinsanlässen können Mitglieder mit Aufmerksamkeiten bedacht werden, die unschädlich für die Gemeinnützigkeit des Vereins sind. Die Aufmerksamkeit, die der Verein einem Mitglied zukommen läßt, darf im Geschäftsjahr die 40 Euro Grenze nicht überschreiten. Natürlich muß der Wert der Zuwendung mit einer Quittung belegt werden.
    Die auf 40 Euro begrenzte Zuwendungsgrenze greift auch bei besonderen Jubiläen und Geburtstagen von Mitgliedern. Auch den Krankheitsfall würde ich dort einordnen.
    Was ist nicht verstehe ist, sie wollen etwas besorgen, aber Ihre Kollegin hat keine Rechnung mehr. Kann sie ja auch nicht, weil Sie noch nichts besorgt haben.
    Sollten Sie aber etwas besorgt haben und Ihnen fehlt die Rechnung, können Sie einen Eigenbeleg für die Kasse schreiben.
    Viele Grüße
    IC

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.