Aktuelle Mitgliederliste, mit fehlenden Adressen

  • This topic has 4 Antworten, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 2 Jahre, 6 Monate by  Daytona.
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Daytona

    Wir haben für ein Minderheitenbegehren eine aktuelle Mitgliederliste vom Vorstand abgefordert und auch erhalten. Diese weisst einen Mitgliederbestand von 309 Mitgliedern aus. Von diesen 309 Mitgliedern fehlen aber bei 64 die komplette Adresse.
    Können wir diese 64 Mitglieder vom Mitgliederbestand für ein Minderheitenbegehren unberücksichtigt lassen? Wenn nicht, woher bekommen wir die fehlenden Adresse?
    Die Mitgliederliste wurde durch den 1. Vorsitzenden bearbeitet und einige Mitglieder einfach nicht aufgeführt. Persönlich bekannt davon 4* Mitglieder, die einfach ohne Nachweis/Kündigung gestrichen wurden.
    In Zahlen: 309 / 313* Mitglieder, fehlende Adressen: 64,
    Wieviel Mitglieder sind nun erfoderlich zur Berechnung des 1/3 Minderheitsbegehrens? Von welchem Mitgliederbestand ist auszugehen: 309 /313/ oder können die Mitgl. ohne Adressen abgezogen werden?
    Ebenfalls bemerkt, Adressen in der aktuellen Mitgliederliste falsch/fehlerhaft: Wohnort u/o. Straße.
    Wieviel Unterschriften für Minderheitenbegehren erforderlich: (309) 103 / 82 (313) 104 / 83???

    Tom Tom

    Wenn der Verein 309 Mitglieder hat, brauchen Sie gem. §37 BGB 10% der Mitglieder also, 31 Mitglieder. Jedoch kann die Satzung hiervon abweichen und eine andere erforderliche Anzahl festlegen (§ 40 BGB Nachgiebige Vorschriften).
    Daher haben sich ein anrecht auf eine vollständige Mitgliederliste. Hierzu gehören ALLE Mitglieder und zwar mit Vor-/Nachname, aktuell bekannte Adresse, Telefon, E-Mail, Geburtsdatum usw.

    Anzeige
    Spezialreport „Der große Satzungs-Check”

    „Der große Satzungs-Check“ führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Bestandteile, Rechtssprechungen und Formulierungen.

    Mit diesem Spezialreport erhalten Sie eine Fülle wertvoller Tipps und Informationen rund um die rechtssichere Formulierung Ihrer Vereinssatzung und erfahren, welche Regelungen zwingend erforderlich enthalten sein müssen und welche sinnvoll und empfehlenswert sind. Zudem bekommen Sie zahlreiche Formulierungsbeispiele, Checklisten und Schnellübersichten.

    Jetzt mehr erfahren »
    Kein Profilbild vorhanden Daytona

    Danke für die prompte Antwort! Das ist uns bekannt, lt. Satzung müssen 1/3 Mitglieder dem zustimmen. Es war schon Kampf, die unvollständige Liste zu bekommen. Warum sie wohl unvllständig ist? Ein Schelm wer dabei Schlechtes denkt! Wir versuchen also weiter, eine komplette Liste zu bekommen, sicher ebenfalls ohne Erfolg :-(.

    Tom Tom

    Weisen Sie den Vorstand auf den oben genannten Paragraphen hin.
    Machen Sie im klar, dass Sie im Notfall die Herausgabe einer vollständigen Mitgliederliste auch gerichtlich erwirken werden.

    Kein Profilbild vorhanden Daytona

    Wir haben 5 Monate über das zuständige Registergericht um diese unvollständige Liste kämpfen müssen, Herausgabe erfolgt nur durch Androhung von Zwangsgeld. Es ist wohl ein Kampf gegen Windmühlen, da niemand sich zuständig fühlt.

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.