Amazon.Smile

  • This topic has 2 Antworten, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 6 Monate, 3 Wochen by  Tom.
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • Tom Tom

    Unser Verein ist bei Amazon.Smile als gemeinnützig gelistet. D.h. jeder Käufer der über Amazone.Smile einkauft kann eine zuvor ausgewählte gemeinnützige Organisation/Verein unterstützen. Hier zahlt Amazon der unterstützenden Organisation 0,5% des Einkaufswertes pro Quartal gut. z.B. Einkaufswert 1.000€ = 5€ Gutschrift.
    Infos: (https://www.werthhoven.de/Verein/smileamazon)

    Ich gehe mal davon aus, dass diese Beträge als Spenden zu werten sind. Liege ich da richtig?

    VG
    Tom

    hbaumann hbaumann

    Ja, das kann man als Spende verbuchen.

    Aber erwarten Sie nicht zuviel. In erster Linie ist das eine Werbestrategie von Amazon. Es müsste immerhin für z.B. 1.000 Euro eingekauft werden, um „schlappe“ 5 Euro Spende zu bekommen.

    H. Baumann

    Tom Tom

    Das ist uns bewusst. Aber wie heißt es so schön: Kleinvieh macht auch Mist.
    Da das ja im Grunde eine Werbestrategie von Amazone ist, wir auch auf unserer Homepage darauf aufmerksam machen uns so zu unterstützen, müssten diese Einnahmen dann nicht in der Vermögensverwaltung, besser im wirtschftl. Geschäftsbetrieb verbucht werden?

    VG Tom

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.