Anfangsbestand auf Vereinskonto

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 8 Jahre, 7 Monate by  mops.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Katharina

    Hallo,

    wir haben gerade einen Verein gegründet, sind auch eingetragen und als gemeinnützig anerkannt. Jetzt geht es um’s Finanzielle: Da wir auch vorher schon mehrere Jahre lang Veranstaltungen organisiert haben und gesponsort wurden, haben wir auf unserem alten Konto (ein privates Girokonto) ca. 2000€ angesammelt.
    Meine Frage: Kann ich die einfach auf das Vereinskonto überweisen oder muss ich dann irgendwo belegen, wo das Geld im einzelnen herkommt? Wäre es einfacher das als Spende anzugeben?

    Ich würd mich über ein paar Tipps freuen, da ich noch ganz neu auf dem Gebiet bin. Danke : )
    Katharina

    Kein Profilbild vorhanden mops

    Hallo Katharina,
    Ihr habt ja vorher keinen Verein gebildet und das Geld liegt auf einem Privatkonto. Ich würde vorschlagen, das Geld als Spende auf das neue Konto einzuzahlen.
    Ich sähe aber auch die Möglichkeit, wenn zurückzuverfolgen ist, von wem das Geld gekommen ist, es im Namen der Spender einzuzahlen, die dann ja auch noch eine Spendenquittung bekommen könnten. Dieser Weg ist meiner Meinung nach aber sehr aufwändig. Die Spender haben ja „damals““ auch keine Spendenquittung bekommen und wohl auch nicht gewollt.
    Der erste Weg scheint mir der bessere.
    Gruß
    mops“

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.