Anonymer Antrag zur Mitgliederversammlung

  • Dieses Thema hat 0 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 8 years, 8 months von  FischZSG.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden FischZSG

    Guten Tag,
    zu unserer MV hat uns ein anonymer Antrag auf Abwahl des 1. Vorsitzenden erreicht; nun sieht die Satzung nicht vor, dass ein Antrag namentlich gekennzeichnet werden muss.
    Können wir den Antrag aber mit der Begründung ablehnen, dass ohne Name nicht feststellbar ist, ob es sich bei dem Antragsteller um ein Mitglied handelt oder nicht?

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.