Bau einer Behindertentoilette

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 4 Jahre, 7 Monate by  hbaumann.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden EviKuenstle

    guten Tag, wir sind ein gemeinnütziger Verein und ein behindertes Mitglied, welches vor Jahren die Gegebenheiten akzeptiert hat, verlangt nun den Bau einer Behindertentoilette.
    Da unsere Vereinsanlage bereits 30 Jahre alt ist, müssen wir von seitens des Verbands keine Behindertentoilette bauen und wir bekommen auch keine Zuschüsse. Sind wir verpflichtet, die
    Toilette zu bauen, was unsere finanzielle Lage sehr anspannen würde? Gruss

    hbaumann hbaumann

    Soweit ich weiß, müssen Verein keine behindertengerechte Toilette haben. Betreiben sie allerdings eine Vereinsgaststätte, ist das Pflicht. Allerdings gibt es auch hier einen bestimmten Bestandsschutz. Wird die Gaststätte allerdings umgebaut oder neu beim Gewerbeamt angemeldet, muss eine solche Toilette gebaut werden.

    Verbindliche Informationen erhalten Sie dazu bestimmt beim zuständigen Amt Ihrer Kommune.

    H. Baumann

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.