„Benutzung auf eigene Gefahr….“““

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 4 Jahre, 8 Monate by  hbaumann.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Wuerkert

    Unser Yachtclub besitzt am Rheinufer eine Slipanlage, um
    Boote ins Wasser zu lassen. Diese entspricht nicht mehr den heutigen Standards.Dennoch möchte man die Nutzung nicht
    ganz untersagen.Deshalb möchte man ein Schild mit dem o.g.
    Hinweis aufstellen, bis eine neue Anlage gebaut werden kann.Genügt dies zur haftungsrechtlichen Absicherung ?

    hbaumann hbaumann

    Nein, das reicht nicht, denn der Verein/Vorstand hat die Verkehrssicherungspflicht. Wenn er zulässt, dass eine nicht mehr betriebssichere Anlage benutzt werden darf, kann es zu Schadenersatzansprüchen gegen den Verein oder den Vorstand kommen. Ich weiß, wovon ich rede, denn ich bin selbst in einem Yachtclub.

    Entweder lassen Sie die Slipanlage instand setzen und auch vom TÜV abnehmen oder legen sie gänzlich still.

    H. Baumann

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.