Besetzung Vorstandsposten

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 1 Monat by  Tom.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Kiri

    In unserem Verein gibt es riesige Probleme mit dem ersten Vorstand. Es ist aber niemand bereit das Amt zu übernehmen. Daher sind viele der Meinung man kann den Herrn nicht abberufen, da sonst der Posten nicht besetzt sein wird. Besteht die Möglichkeit das Amt des ersten Vorsitzenden kommissarisch für einen bestimmten Zeitraum mit mehreren Personen zu besetzen?. Falls ja, welche Voraussetzungen müssen geschaffen werden?

    Tom Tom

    Grundsätzlich gilt was in der Satzung festgelegt ist. Diese ist die Verfassung des Vereins und davon kann nicht abgewichen werden!
    Man kann aber den 1. Vorstand auf eine MV oder aoMV abberufen./abwählen Geschickt wäre natürlich einen Ersatzkandidaten präsentieren zu können. Ist dieser nicht vorhanden, ist gem. Satzung zu prüfen ober nach der Abberufung/Abwahl der Verein auch ohne 1. Vorstand noch handlungsfähig ist. Ist er es, so ist es kein Problem für einen gewissen Zeitraum auch ohne 1. Vorstand auszukommen.

    Anzeige
    Spezialreport „Der große Satzungs-Check”

    „Der große Satzungs-Check“ führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Bestandteile, Rechtssprechungen und Formulierungen.

    Mit diesem Spezialreport erhalten Sie eine Fülle wertvoller Tipps und Informationen rund um die rechtssichere Formulierung Ihrer Vereinssatzung und erfahren, welche Regelungen zwingend erforderlich enthalten sein müssen und welche sinnvoll und empfehlenswert sind. Zudem bekommen Sie zahlreiche Formulierungsbeispiele, Checklisten und Schnellübersichten.

    Jetzt mehr erfahren »
Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.