Bilanz laut Satzung

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 1 Jahr, 4 Monate by  hbaumann.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Vereinsfragen

    Sehr geehrtes Vereinsteam,
    in der Satzung steht : „Festsetzung des Haushaltsplanes und Genehmigung der Einnahmen- und Ausgabenrechnung sowie der Bilanz des Bundesverbandes.“
    Die Bilanz wird seit Jahren nicht vorgelegt. Kann der Vorstand überhaupt entlastet werden?
    Es wurde mitgeteilt, dass die Mtglieder kein Recht auf eine Bilanz hätten?

    Ich danke für eine Antwort.

    hbaumann hbaumann

    Jeder Vorstand ist verpflichtet, Rechenschaft über seine Arbeit abzulegen. Dazu gehört auch eine Übersicht der Finanzen und wie er diese verwaltet hat. Natürlich muss man den Mitgliedern nicht die gesamte Bilanz zeigen. Aber eine Zusammenfassung in einem Kassenbericht muss es schon sein. Anderenfalls kann der Vorstand nicht entlastet werden und im schlimmsten Fall muss er abgewählt werden. Diese Weigerung könnte ja auch ein Hinweis darauf sein, dass er etwas zu verbergen hat…

    H. Baumann

    Anzeige
    Spezialreport „Der große Satzungs-Check”

    „Der große Satzungs-Check“ führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Bestandteile, Rechtssprechungen und Formulierungen.

    Mit diesem Spezialreport erhalten Sie eine Fülle wertvoller Tipps und Informationen rund um die rechtssichere Formulierung Ihrer Vereinssatzung und erfahren, welche Regelungen zwingend erforderlich enthalten sein müssen und welche sinnvoll und empfehlenswert sind. Zudem bekommen Sie zahlreiche Formulierungsbeispiele, Checklisten und Schnellübersichten.

    Jetzt mehr erfahren »
Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.