Einlage zur Vorfinanzierung

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 8 Monate, 2 Wochen by  hbaumann.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden midgard1973

    Hallo in die Runde,
    wir sind ein relativ kleiner Bürgerverein, der im Prinzip nur den Kinderkarneval und den Weihnachtsmarkt bei uns im Ort ausrichtet.

    In diesem Jahr wird unser Verein allerdings zusätzlich unser Ortsjubiläum ausrichten.
    Das ist von der Abwicklung für uns und die Gemeinde einfacher als über die Kommune.
    Um dies zu realisieren, wird uns die Gemeinde eine Betrag X zukommen lassen, um die anfallenden Kosten vorfinanzieren zu können. Die Veranstaltung wird auch nicht kostendeckend sein.
    Nach dem Fest werden wir mit der Gemeinde abrechnen, so dass dem Verein kein Verlust entsteht.
    Meine Frage:
    Wohin buche ich diese „Einlage“ der Gemeinde?
    Ich denke, ich muss sie ja irgendwie als Einnahme in den wirtschaftlichen Geschäftsbereich bekommen, um am Jahresende keinen Verlust in diesem zu haben…?
    Dann müsste ich die Einlage ja versteuern…?

    Ich hoffe, auf ein paar konstruktive Ideen..

    LG

    hbaumann hbaumann

    Wenn die Ausrichtung von solchen Festen der Verwirklichung des Satzungszwecks dienen sollte (was allerdings nicht anzunehmen ist), dann können die Zuschüsse der Gemeinde im Zweckbetrieb verbucht werden – anderenfalls im wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb. In jedem Fall sind sie umsatzsteuerpflichtig, da der Verein für die Zuschüsse eine Leistung erbringt.

    H. Baumann

    Anzeige
    Spezialreport „Der große Satzungs-Check”

    „Der große Satzungs-Check“ führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Bestandteile, Rechtssprechungen und Formulierungen.

    Mit diesem Spezialreport erhalten Sie eine Fülle wertvoller Tipps und Informationen rund um die rechtssichere Formulierung Ihrer Vereinssatzung und erfahren, welche Regelungen zwingend erforderlich enthalten sein müssen und welche sinnvoll und empfehlenswert sind. Zudem bekommen Sie zahlreiche Formulierungsbeispiele, Checklisten und Schnellübersichten.

    Jetzt mehr erfahren »
Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.