Einnahmenverwendung für Chorfreizeit

  • This topic has 3 Antworten, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 7 Jahre, 6 Monate by  ChorSandra.
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden ChorSandra

    Dürfen die Einnahmen aus Chor-Auftritten für die Übernachtungskosten der Mitglieder auf einer Chorfreizeit genutzt werden?

    Kein Profilbild vorhanden ChorSandra

    Vielen Dank schon mal H. Baumann. Wir sind ein nicht eingetragener Verein ohne Satzung, der zu einer Kirche gehört.

    hbaumann hbaumann

    Einen Verein ohne Satzung gibt es nicht – egal ob eingetragen oder nicht eingetragenen und auch die Kirche kann Ihnen da nicht weiterhelfen…!

    Das BGB fordert für die Gründung eines Vereins sieben Gründungsmitglieder, eine Satzung und einen Vorstand. In einer entsprechenden Versammlung wird dann der Verein gegründet. Ist auch nur eine dieser Voraussetzungen nicht erfüllt, handelt es sich nicht um einen Verein. Das hat nichts mit der Eintragung beim Amtsgericht zu tun. Durch diese erhält der gegründete – bis dahin noch nicht eingetragene Verein – seine Rechtsfähigkeit, wodurch sich die Haftung in der Regel auf das Vereinsvermögen beschränkt. Jeder Verein ist also erst einmal ein nicht eingetragener Verein – so er überhaupt einer ist.

    Ohne die genauen Umstände zu kennen, würde ich sagen, dass es sich bei Ihrem Chor also nicht um einen Verein, sondern um eine sog. Personengesellschaft (GbR) handelt. Die Einnahmen fließen in das Gesellschaftsvermögen ein und sind vom ersten Euro an steuerpflichtig.

    Sollten Sie regelmäßig Einnahmen erzielen, kann ich Ihnen nur raten, einen Steuerberater zu konsultieren. Er kann Ihnen Hinweise geben, wie Sie die steuerpflichtigen Einnahmen durch das Gegenrechnen von Betriebsausgaben und anderen Aufwendungen minimieren können.

    H. Baumann
    Kontakt über: http://www.vorstandswissen.de

    Anzeige
    Spezialreport „Der große Satzungs-Check”

    „Der große Satzungs-Check“ führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Bestandteile, Rechtssprechungen und Formulierungen.

    Mit diesem Spezialreport erhalten Sie eine Fülle wertvoller Tipps und Informationen rund um die rechtssichere Formulierung Ihrer Vereinssatzung und erfahren, welche Regelungen zwingend erforderlich enthalten sein müssen und welche sinnvoll und empfehlenswert sind. Zudem bekommen Sie zahlreiche Formulierungsbeispiele, Checklisten und Schnellübersichten.

    Jetzt mehr erfahren »
    Kein Profilbild vorhanden ChorSandra

    Vielen Dank für die Tipps. Das werde ich mal im Chorvorstand besprechen.

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.