Entgelt für Gemeinschaftsarbeit

  • Dieses Thema hat 0 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 11 years von  Gartenfreunde.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Gartenfreunde

    Ein Mitglied hat seine Gemeinschaftsarbeitspflicht von 6 Stunden geleistet. Für einen neuen dringenden Arbeitseinsatz stellte er sich zur Verfügung, da kein weiterer Gemeinschaftsarbeitspflichtiger zur Verfügung stand. Er möchte nun das Entgelt von 10,- Euro pro Stunde, das ein anderes Mitglied für das unentschuldigte Fehlen zahlen musste. Darf der gemeinnützige Verein eine Auszahlung vornehmen?

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.