Enthaftungerklärung für Wassersportgeräte

  • Dieses Thema hat 1 Antwort und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 months, 3 weeks von  Tom.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden percentage

    Wir sind ua ein Sportverein und wollen ein paar SUP- & Surfbretter anschaffen. Wie ist das denn da mit der Haftung bei der Ausgabe ? Was sollte man beachten ? Was sind die relevanten gesetzlichen Grundlagen und sollte mann eine Enthaftungserklärung beim Rechtsanwalt beauftragen?

    Danke für ein paar Infos

    Tom Tom

    Sicherlich kann man eine Enthaftungserklärung formulieren. Da gibt es jedoch jede Menge Fallstricke. Es ist daher ratsam dies durch einen Rechtsanwalt formulieren, mindestens jedoch prüfen zu lassen.

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.