Förderantrag als nicht rechtsfähiger Verein stellen

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 1 Jahr, 7 Monate by  hbaumann.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden growingseeds

    Hallo liebe Forenmitglieder,

    ich habe eine Frage zur Antragstellung von Förderungen der Vereinstätigkeit beispielsweise durch Stiftungen und anderen Förderinstitutionen.

    Oftmals stehen in den Förderrichtlinien, dass nur eingetragene Vereine einen Förderantrag stellen können und bei der Trägerprüfung wird nach dem Registerauszug gefragt.

    Meine Erfahrungen nach Rücksprache bei den Fördermittelgebern sind nicht rechtsfähige Vereine oft unbekannt, obwohl auch hier eine Gemeinnützigkeit anerkannt wird.

    Meine Frage ist, ob man als Fördermittelgeber unabhängig einer passenden Satzung und anerkannten Gemeinnützigkeit, nur eingetragene Vereine als förderfähig anerkennen kann oder ob ein nicht eingetragener Verein einfach so unbekannt ist, dass ein e.V. quasi automatisch mit Gemeinnützigkeit und passender Satzung in Verbindung gebracht wird.

    Der Unterschied ist ja meines Erachtens hauptsächlich dieser, dass bei einer Rechtsangelegenheit in diesem Falle nicht der Verein sondern die Mitglieder auftreten. Wegen diesem Unterschied sehe ich keine Begründung eine Förderfähigkeit davon abhängig zu machen.

    Ich freue mich auf Antworten und Austausch von Erfahrungen.

    hbaumann hbaumann

    Viele Förderer unterstützen nur eingetragene Vereine, da das etwas mehr Rechtssicherheit gibt. Wie jeder einzelne Förderer verfährt, entscheidet er allein. Gesetzliche Vorschriften gibt da nicht.

    H. Baumann

    Anzeige
    Spezialreport „Der große Satzungs-Check”

    „Der große Satzungs-Check“ führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Bestandteile, Rechtssprechungen und Formulierungen.

    Mit diesem Spezialreport erhalten Sie eine Fülle wertvoller Tipps und Informationen rund um die rechtssichere Formulierung Ihrer Vereinssatzung und erfahren, welche Regelungen zwingend erforderlich enthalten sein müssen und welche sinnvoll und empfehlenswert sind. Zudem bekommen Sie zahlreiche Formulierungsbeispiele, Checklisten und Schnellübersichten.

    Jetzt mehr erfahren »
Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.