Gehört diese Aktion zum ideellen Bereich?

  • This topic has 0 Antworten, 1 Teilnehmer, and was last updated vor 6 Jahre, 2 Monate by  Eleonore.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Eleonore

    Folgender Sachverhalt liegt vor:
    -die beabsichtigte rechtswidrige Bezahlung für Druckkosten
    des Berichtes eines Vereinsmitgliedes(Herausgeber)habe ich abwenden können. Dieser Bericht ist keine Leistung
    für den Verein.
    -dann hieß es: dieser Bericht wird in der xxx-Broschüre für
    unsere Mitglieder (1000 Stück) abgedruckt.
    -eine zu erwartende Zuwendung soll für die Bezahlung ein-
    gesetzt werden.
    -jetzt habe ich von der 1. Vorsitzenden schriftlich, dass
    der Bericht als Einzelheft gedruckt wird (80 Stück).
    Wer letztendlich als Herausgeber drauf steht oder wer
    diesen Bericht bekommt, ist sehr fraglich.
    Es ist davon auszugehen, dass eine Hand voll Vereinsmit-
    glieder diesen Bericht bekommen und der größte Teil geht
    an Personen, mit denen der Verfasser dieser Daten zu
    tun hat.
    Meine Frage lautet: Gehört der Druck von nur 80 Exem-
    plaren noch zum ideellen Bereich?
    Können die Druckkosten mit einer zu erwartenden Zuwendung bezahlt werden?
    Meiner Meinung nach nicht; ich sehe die Verwendung der
    Zuwendung als Mittelfehlverwendung an.
    Für Antworten bedanke ich mich schon jetzt.
    Eleonore

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.