Kein neuer Schatzmeister gewählt

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 3 Jahre, 4 Monate by  hbaumann.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Lego68

    Hallo, nach Rücktritt des Schatzmeisters wurde die Tätigkeit bis zur MV von einem anderen Vorstandsmitglied übernommen. Bei der MV wurde kein neuer Schatzmeister gewählt, da es Keiner machen wollte. Darf das eingesprungende Vorstandsmitglied jetzt einfach als Schatzmeister weiter machen?
    MfG

    hbaumann hbaumann

    Nach § 26 BGB ist der Vorstand gesamtverantwortlich für den Verein, sofern es keine klare Ressortaufteilung durch die Satzung gibt. Es ist also egal, wer die Finanzen macht, Hauptsache sie werden gemacht.

    Ihre Frage zielt ja darauf ab, ob das eingesprungene Vorstandsmitglied nun gleichzeitig zwei Posten hat. Das wäre nur möglich, wenn es dafür eine Satzungsregelung gibt (Ämterbündelung). Ist das nicht der Fall, bleibt der Posten des Schatzmeisters bis zur nächsten Wahl unbesetzt.

    Zu empfehlen sind auch die Publikationen des Verlages, die jedem Vereinsvorstand weiterhelfen können:
    http://lp.vereinswelt.de/shop/handbuch-fuer-den-vereinsvorsitzenden/

    H. Baumann

    Anzeige
    Spezialreport „Der große Satzungs-Check”

    „Der große Satzungs-Check“ führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Bestandteile, Rechtssprechungen und Formulierungen.

    Mit diesem Spezialreport erhalten Sie eine Fülle wertvoller Tipps und Informationen rund um die rechtssichere Formulierung Ihrer Vereinssatzung und erfahren, welche Regelungen zwingend erforderlich enthalten sein müssen und welche sinnvoll und empfehlenswert sind. Zudem bekommen Sie zahlreiche Formulierungsbeispiele, Checklisten und Schnellübersichten.

    Jetzt mehr erfahren »
Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.