Kleinunternehmerregelung + Unternehmerische Tätigkeit

  • This topic has 4 Antworten, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 2 Monate, 1 Woche by  Marianne B..
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Marianne B.

    Hallo,

    ich habe eine Frage zur Umsatzsteuerpflicht unseres kleinen gemeinnützigen Vereins.

    Fällt die Umsatzsteuer für unternehmerische Tätigkeiten bei Greifen der Kleinunternehmerregelung an?

    Wir verkaufen ein paar Mal im Jahr Waffeln und veranstalten ein paar Mal im Jahr Feiern.

    Dabei erzielen wir kleine Einnahmen im Sinne von „unternehmerischer Tätigkeit“.
    Diese Einnahmen sind allerdings sehr gering und fallen unter Kleinunternehmerregelung nach §19 UStG.

    Sind wir auf Grund der unternehmerischen Tätigkeit trotzdem zur Umsatzsteuerzahlung verpflichtet oder nicht?

    Kann mir jemand weiterhelfen?

    Vielen Dank,
    MB

    hbaumann hbaumann

    So lange Ihre steuerpflichtigen Umsätze unter 22.000 Euro pro Jahr bleiben, müssen Sie keine Umsatzsteuer zahlen.

    H. Baumann

    Kein Profilbild vorhanden Marianne B.

    Vielen Dank, Herr Baumann.

    Ich nehme an, dass man demzufolge auch Sponsering nicht versteuern muss?

    Freundliche Grüße,

    MB

    hbaumann hbaumann

    Alle Einnahmen/Umsätze aus der Vermögensverwaltung, dem Zweckbetrieb und dem wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb werden zusammengerechnet und wenn diese Summe unter 22.000 Euro bleibt, ist man Kleinunternehmer und muss keine Umsatzsteuer zahlen. Dazu zählt dann natürlich auch Sponsoring.

    H. Baumann

    Kein Profilbild vorhanden Marianne B.

    Vielen Dank dafür.

    Freundliche Grüße,
    MB

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.