Knappschaftszahlungen bei Gehaltszahlung an ÜL durch Dritte

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 6 Jahre, 1 Monat by  hbaumann.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden SVStockheim

    Wir haben eine Kooperation Schule und Sport. Dafür hat der LSB jetzt Geld überwiesen. Der ÜL, der das Geld bekommt liegt über der € 2400.- – Grenze! Müssen wir dafür auch Knappschaftsbeiträge abführen? Laut Prüferin der Deutschen Rentenversicherung müssen wir das auch bei Zahlungen durch Dritte abführen! 1. Ist das richtig und 2. gilt das auch für Kooperationen „Schule und Sport““?

    hbaumann hbaumann

    Wenn die Freigrenze von 2.400 Euro überschritten wird, sollte für den Betrag darüber ein Minijob-Verhältnis begründet werden. Vom wem das Geld kommt und für welches Projekt das ist, spielt keine Rolle. Das Programm Schule -Verein hat da keine Ausnahmestellung.

    H. Baumann
    http://www.vorstandswissen.de

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.