Kreditvergabe von Verein zu Verein ?

  • This topic has 3 Antworten, 3 Teilnehmer, and was last updated vor 5 Jahre, 9 Monate by  HolgerG.
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden HolgerG

    Guten Morgen allerseits.
    Meine Frage ist, ob ein Gemeinnütziger Verein einem anderen Gemeinnützigen Verein einen Kredit gewähren darf.
    Soweit ich es kenne, sagt das Steuerrecht ja, dass eine Unterstützung von e.V. zu e.V. die gemeinnützigkeit gefährdet.
    Bin mir aber bei einer Kreditvergabe unsicher.

    freue mich über antworten.

    hbaumann hbaumann

    Entsprechend § 58 Abs. 2 der Abgabenordnung (AO) besteht die Möglichkeit, einen Teil des Vereinsvermögens (max. allerdings die Hälfte) an einen anderen Verein als Hilfe zu übergeben. Das wird zuweilen dann praktiziert, wenn ein Verein z.B. durch Naturgewalten (Hochwasser, Sturm) geschädigt wurde und nun zum Wiederaufbau Unterstützung benötigt.

    Warum soll das dann nicht auch mit einem Kredit gehen. Bedingung ist allerdings, dass das Geld beim anderen Verein ausschließlich für steuerbegünstigte Zwecke verwendet wird. Das Sommerfest darf also damit nicht finanziert werden.

    H. Baumann
    http://www.vorstandswissen.de

    Kein Profilbild vorhanden HolgerG

    Im speziellen Falle liegt aber vor, dass sich die Delegierten des Vereins auf einer früheren Versammlung gegen eine finanzielle Unterstützung entschieden haben.
    Kurzer Sachverhalt: von 2 Präsidiumsmitgliedern wurde der Grundstein für ein Museum gelegt und dieses auch durch eine Vereinsgründung ins Leben gerufen.
    Nun ist es so, dass dem Museum das nötige Startkapital zur Einrichtung von Vitrinen und sonstiger Einbauten fehlte.
    Meiner Meinung nach liegt hier ja keine Notsituation vor und im Vordergrund steht eine Handlung, die sich klar gegen den protokollierten Entscheid der JHV richtet.
    Ferner hat dieses Präsidium schon meiner Meinung nach zuwider gehandelt, als es eine Zweckgebundene Spendensplittung an besagtes Museum vorgenommen hat.
    Hier zur Erklärung: i.H.v. 5.000 € wurde ein Kulturpreis vergeben.
    Nach der Vergabe dieser Summe kam die Auflage das 3.000 Euro für den Verein und 2.000 Euro für das Museum sind, welches dem Verein (Eine Dachorganisation) überhaupt nicht angehört.

    Kein Profilbild vorhanden Carsten37

    Welcher Förderverein würde ein Geldbetrag zur Verfügung stellen als Kredit für eine Neu Gründung eines Fördervereins?

    Gruß H. Skora

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.