Meine Verantwortung als Schatzmeister

  • This topic has 1 Antwort, 1 Teilnehmer, and was last updated vor 7 Jahre, 7 Monate by  Calimero.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Calimero

    Hallo, Ich bin seit nun 4 Jahren Schatzmeister eines Vereins mit ca. 300 Mitgliedern.

    Der Verein betriebt ein Klubhaus, das von einem ehrenamtlichen Wirtschaftsausschuss bewirtschaftet wird.

    Die Vorsitzende dieses Wirtschaftsausschusses ist auch die 2. Vorsitzende des Vereins.

    Als Schatzmeister bin ich gemäß Geschäftsordnung auch verantwortlich für die Kasse des Wirtschaftsausschusses.
    Diese wird aber nicht ordentlich geführt:

    1. Es werden keinerlei Einnahmen aufgezeichnet
    2. Die Ausgabenbelege sind in mehrerer Hinsicht
    mehr als fragwürdig, zum einen die Frage ob
    die Ausgaben wirklich für den Verein sind, zum zweiten
    sind es oftmals nur handschriftliche Notzitzen.

    Hinweise an den 1. Vorsitzenden und an die 2. Vorsitzende und Vorsitzende des Wirtschaftsausschusses haben bisher nichts gebracht.

    Nun meine Frage – in wie weit kann ich von den Mitgliedern zur Verantwortung gezogen werden – und wie würden Sie sich in einem solchen Fall verhalten.

    Kein Profilbild vorhanden Calimero

    Vielen Dank für die schnelle und präzise Antwort.

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.