Mitglied wird im neuen Jahr Volljährig

  • Dieses Thema hat 2 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 5 days, 14 hours von  Tom.
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden stube

    Hallo,
    ein Mitglied bei uns wird im nächsten Jahr volljährig. Nun besteht die Frage, ob es hierbei ein Sonderkündigungsrecht gibt oder für das gesamte Jahr nur der Jugendbeitrag zu bezahlen ist?
    Habt ihr so einen Fall schon mal gehabt?

    Kein Profilbild vorhanden Rosa

    Was steht denn in der Satzung?

    Anzeige
    Spezialreport „Der große Satzungs-Check”

    „Der große Satzungs-Check“ führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Bestandteile, Rechtssprechungen und Formulierungen.

    Mit diesem Spezialreport erhalten Sie eine Fülle wertvoller Tipps und Informationen rund um die rechtssichere Formulierung Ihrer Vereinssatzung und erfahren, welche Regelungen zwingend erforderlich enthalten sein müssen und welche sinnvoll und empfehlenswert sind. Zudem bekommen Sie zahlreiche Formulierungsbeispiele, Checklisten und Schnellübersichten.

    Jetzt mehr erfahren »
    Tom Tom

    Wenn in der Satzung oder ggf. Beitragsordnung nichts steht, wird automatisch der dann gültige Beitragssatz fällig. Ein Sonderkündigungsrecht gibt es hier nicht!
    Weiterhin kenn das Mitglied ja Satzung und ggf. Beitragsordnung.
    Im übrigen hat ein Gericht festgestellt, dass das die Information bzgl. Satzung oder ggf. Beitragsordnung eine Holschuld des Mitgliedes und keine Bringschuld des Vereins ist.

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.