Neuwahlen 2 von 4 Vorständen

  • This topic has 3 Antworten, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 8 Monate by  Tombe.
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Tombe

    Hallo, Satzungsgemäss werden unsere 4 Vorstände für 3 Jahre gewählt. Nach 2 Jahren treten nun 2 Vorstände bei der kommenden Mitgliederversammlung zurück. Lt. unserer Satzung werden Ersatzvorstände gewählt. Nach Vereinsrecht werden diese dann für 3 Jahre gewählt.
    FRAGE: werden diese durch unsere Formulierung „Ersatzvorstände“ nur für das 1 Restjahr gewählt oder gleich für e Jahre?

    Kein Profilbild vorhanden Tombe

    Nachtrag: natürlich ist nicht „e“ Jahre sondern 3 Jahre gemeint.

    Anzeige
    Spezialreport „Der große Satzungs-Check”

    „Der große Satzungs-Check“ führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Bestandteile, Rechtssprechungen und Formulierungen.

    Mit diesem Spezialreport erhalten Sie eine Fülle wertvoller Tipps und Informationen rund um die rechtssichere Formulierung Ihrer Vereinssatzung und erfahren, welche Regelungen zwingend erforderlich enthalten sein müssen und welche sinnvoll und empfehlenswert sind. Zudem bekommen Sie zahlreiche Formulierungsbeispiele, Checklisten und Schnellübersichten.

    Jetzt mehr erfahren »
    hbaumann hbaumann

    Auch für Vorstandsmitglieder, die zwischenzeitlich nachgewählt werden, beginnt wieder die volle Amtszeit von drei Jahren. Wie diese bezeichnet werden, spielt dabei keine Rolle. Die Satzung könnte aber von dieser Regelung abweichen und z.B. festlegen, dass die Wahlperiode für diese Vorstandsmitglieder dennoch mit der nächsten regulären Wahl endet.

    H. Baumann

    Kein Profilbild vorhanden Tombe

    Vielen Dank Herr Baumann. Hat uns wirklich sehr geholfen.
    Tombe

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.