Protokoll JHV

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 2 Jahre, 7 Monate by  hbaumann.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden kellermann

    Hallo.

    Von meinem Verein fand die Jahreshauptversammlung mit Wahl der Vorstandsposten statt. Zu dieser JHV hat der alte Schriftführer Protokoll geführt. Dieses Protokoll ging jetzt dem neuen Vorstand zu. Es hat sich herausgestellt, dass das Protokoll inhaltlich und formell fehlerhaft ist. Jetzt hat der neue erste Vorsitzende anhand seiner Mitschriften ein eigenes Protokoll gefertigt und will dieses beim Notar (zwecks Registereintragung) abgeben.
    Für mein Empfinden ist dies Urkundenfälschung. Schließlich existiert ein Protokoll der JHV vom damaligen Schriftführer (und somit Protokollant) und der neue erste Vorsitzende war nicht offiziell Protokollant. Meiner Meinung nach müsste man sich doch jetzt mit dem damaligen Schriftführer auseinander setzen und um Korrektur bitten und kann nicht einfach ein neues/eigenes Protokoll anhand der eigenen Mitschriften fertigen?
    Sehe ich das zu engstirnig?

    Vielen Dank schonmal für Antworten.

    hbaumann hbaumann

    Das geht tatsächlich nicht, dass der neue Vorsitzende einfach das bestehende Protokoll verändert bzw. neu fasst. Der richtige Weg ist, dass der damalige Protokollführer zu einer Vorstandssitzung eingeladen und dann eine gemeinsame Korrektur vorgenommen wird.

    H. Baumann

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.