Reha Sport – Datenschutzgrundverordnung

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 2 Jahre, 4 Monate by  hbaumann.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden senol

    Wir haben eine Herzsportgruppe als eigenständige Abteilung. Es heisst, dass bei gesundheitsbezogenen Daten ein externer Datenschutzbeauftragte beauftragt werden muss. Ist das so korrekt? Müssen wir als Verein einen Datenschutzbeauftragten engagieren, obwohl wir nur drei Personen sind, die mit den personenbezogenen Daten zu tun haben?

    hbaumann hbaumann

    Ein Datenschutzbeauftragter muss dann eingesetzt werden, wenn im Verein 10 Personen mit personenbezogenen Daten regelmäßig zu tun haben. Bei besonders sensiblen Daten – und dazu gehören Gesundheitsdaten – kann ein Datenschutzbeauftragter bereits auch bei weniger als 10 Personen erforderlich sein. Sie sollten dazu den Landesdatenschutzbeauftragten befragen.

    H. Baumann

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.