Rücktritt

  • This topic has 2 Antworten, 3 Teilnehmer, and was last updated vor 5 Tagen, 13 Stunden by  FriedelVogt.
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Bonnie

    Auf der jahreshauptversammlung trat der gesamte Vorstand zurück. Es wurden einfach ein neuer gewählt ob wohl die Satzung etwas anderes vorsieht, nähmlich ein notvorstand vom amtsgerricht.
    Kann das jetzt angefochten werden ?. Ist die Wahl gültig.?

    Tom Tom

    Wenn die Wahl nicht auf der Einladung stand, wovon ich auf Grund Ihrer Schilderung ausgehe, ist die Wahl ungültig. Sie hätte zwingend auf der Tagesordnung stehen müssen.
    Des weiteren wenn der gesamte BGB26 Vorstand auf der Sitzung zurückgetreten ist, kann dies auch eine Rücktritt zu Unzeit sein, denn nun ist der Verein im Grunde handlungsunfähig. Daher sehen Sie das schon richtig, es hätte, wie ihre Satzung es vorsieht, ein Notvorstand bei Gericht bestellt werden müssen. Dieser hätte dann eine außerordentliche MV einberufen können, um einen regulären Vorstand zu wählen.

    Eine Anfechtung des neu gewählten Vorstandes beim Gericht, würde meines Erachtens nach durch dieses stattgegeben und die Wahl als nichtig deklariert werden.

    Anzeige
    Spezialreport „Der große Satzungs-Check”

    „Der große Satzungs-Check“ führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Bestandteile, Rechtssprechungen und Formulierungen.

    Mit diesem Spezialreport erhalten Sie eine Fülle wertvoller Tipps und Informationen rund um die rechtssichere Formulierung Ihrer Vereinssatzung und erfahren, welche Regelungen zwingend erforderlich enthalten sein müssen und welche sinnvoll und empfehlenswert sind. Zudem bekommen Sie zahlreiche Formulierungsbeispiele, Checklisten und Schnellübersichten.

    Jetzt mehr erfahren »
    Kein Profilbild vorhanden FriedelVogt

    Ich stimme Tom zu. Wenn die Vorstandswahl nicht angekündigt war, ist sie auch nicht gültig. Der neue Vorstand sollte möglichst bald eine aoMV einberufen, bei der in der Einladung die Neuwahlen angekündigt werden und sich in seinem Amt betätigen lassen. Bis zu dieser Bestätigung ist alles was er als Vorstand macht anfechtbar.

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.