Telefon, Internet und Porto

  • This topic has 2 Antworten, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 10 Jahre by  sporbie.
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden sporbie

    Hallo alle zusammen,

    wie verhält sich das Problem mit Telefon, Internet und Portokosten.
    Genauer gefragt, bei der heutigen Zeit (Flatrate) usw. ist nes noch immer so, dass nur die entstanden Kosten (abrechenbar) erstattet werden können ohne Grundgebühr?
    Weitere Frage, unser Rechnungsprüfer ist der Meinung dass Priefmarken auch als Pauschale Ausgabe abgerechnet werden können, es ist nicht notwendig eine Liste zum Briefmarken und Portoverbrauch zu führen, welche noch immer im Vorstand geführt wird, gibt es dazu Änderungen?

    Vielen Dank im Voraus

    sporbie

    Kein Profilbild vorhanden nnm

    Hallo Sporbie,
    die Entscheidung über die Art und Weise der Ausgabenabrechnung bestimmt der Vorstand.
    Der Rechnungsprüfer hat nur die ordnungsgemäße Buchführung zu prüfen.
    Ich empfehle dass der Ausgabenträger mal für ein halbes Jahr eine Liste seiner Telefonate, Zeitaufwand Internet usw. führt, dann kann man gegebenenfalls zu einer Pauschalierung kommen.
    In meinem Verein bekommen der 1. und 2. Vors. eine Ehrenamtspauschale für ihre Tätigkeit, damit sind die Telefonkosten und Internetnutzung abgegolten.
    Alle anderen rechnen nach tatsächlichem Aufwand ab.

    Ich hoffe geholfen zu haben.
    Mit freundlichen Grüßen
    Fisherman

    Kein Profilbild vorhanden sporbie

    Hallo Fisherman,

    vielen Dank für die Antwort!!!!

    Grüße sporbie

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.