Vorstandsvorsitzender fordert zum Austritt auf

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 7 Jahre, 5 Monate by  hbaumann.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden McTurtle

    In unserem Verein hat der 1. Vorsitzende einem anderen Mitglied wegen persönlicher Differenzen den Austritt aus dem Verein nahegelegt.
    Ist dieses Verhalten zulässig? Falls nicht, wie kann das Mitglied darauf reagieren?

    hbaumann hbaumann

    Nahelegen kann ein Vorsitzender alles. So lange es nicht zum Ausschluss des Mitgliedes durch den Vorstand mit den üblichen erforderlichen Prozeduren kommt, entscheidet das Mitglied allein, ob es austritt oder nicht. Das ist ein Persönlichkeitsrecht, daher kann es auch nicht erzwungen werden.

    Das Mitglied muss also gar nicht darauf reagieren.

    H. Baumann
    Kontakt über: http://www.vorstandswissen.de

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.