Wahl als Vorsitzender, haftbar für vorherige Fehler

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 1 Jahr, 7 Monate by  hbaumann.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden meigarten

    Hallo Vereinswelt, ich habe mich entschlossen für den 1. Vorsitzenden bei der anstehenden Mitgliederversammlung zu kandidieren und habe dazu folgende Frage: Muss ich für Fehler, welche durch den verstorbenen 1. und die nachfolgende kommissarische Führung begangenen Fehler gerade stehen? Es handelt sich um Fehler, die dem geltendem Recht nicht vereinbar sind (z.B. DSGVO wurde komplett ignoriert).
    MfG meigarten

    hbaumann hbaumann

    Zunächst einmal sollten Sie sich bemühen, all das in Ordnung zu bringen, was sich problemlos machen lässt. Also könnten Sie die Anforderungen an den Datenschutz umsetzen.

    Sofern Sie dem ehemaligen Vorstand keine Straftaten nachweisen können (wie z.B. Unterschlagung von Geldern), wofür er persönlich haftbar gemacht werden kann, sind Sie natürlich als Vorstand in der Verantwortung auch für ehemalige Beschlüsse. Sollten Sie erkennen, dass dem Verein daraus evtl. ein Schaden entstehen kann, müssen eben entsprechende neue Beschlüsse gefasst werden.

    H. Baumann

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.