Wahl nach 1. Amtsperiode

  • This topic has 4 Antworten, 3 Teilnehmer, and was last updated vor 2 Jahre, 6 Monate by  AnnetteB..
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden AnnetteB.

    Hallo,
    wir haben am 11.06.2016 einen Verein gegründet, dieser wurde am 29.06.2016 ins Vereinsregister eingetragen. Die erste Mitgliederversammlung fand am 30.07.2016 statt. Die erste Jahreshauptversammlung im April 2017. Die für 2018 findet im April statt.
    Wir haben 3-jährige Amtsperiode der Vorstandmitglieder ( 1. Vorsitzender, stellv. Vorsitzender, Kassenwart und Schriftführer).

    Meine eigentliche Frage ist jetzt: Wann müßen wir neu wählen, 2019 oder 2020, ab welchem Datum rechnet man korrekt die 3-Jahresfrist ?

    Vielen Dank, ich hoffe auf Antwort.

    Annette

    Kein Profilbild vorhanden Kay-Uwe Moencher

    Normaler Weise ab dem Tag der Gründung welche im Vereinsregister hinterlegt ist.ab da wird gezählt.

    Kein Profilbild vorhanden AnnetteB.

    Danke für die Antwort.

    Da wir aber immer im April unsere Jahreshauptversammlung abhalten wäre das dann im April 2020 mit einer Amtsperiode von 3 Jahren und 10 Monaten.
    Theoretisch könnten wir aber auch nach dem 11.06.2019 unsere Jahreshauptversammlung abhalten und Neuwahlen durchführen, dann wäre die 3-Jahresfrist überschritten oder ?
    In der Satzung ist kein Termin geregelt, also gilt die gesetzliche Frist innerhalb der ersten 6 Monate eines Jahres, wenn ich richtig informiert bin.

    Hintergrund dieser Frage und Überlegung ist der plötzliche Tod unseres Kassenwartes diese Woche, der dem Vorstand angehört hat.

    Über erneute kompetente Antwort würde ich mich freuen.

    Annette

    hbaumann hbaumann

    Die Amtszeit des Vorstandes gilt vom Tag der Wahl an. Und da am Gründungstag ein Vorstand gewählt werden muss (der Verein würde sonst gar nicht in das Vereinsregister eingetragen werden), ist das das entscheidende Datum. Wenn dann nicht spätestens nach Ablauf der Amtszeit (bei Ihnen 3 Jahre) genau an diesem Tag gewählt wird, hat der Verein keinen Vorstand mehr und ist handlungsunfähig. Ein Überschreiten von einigen Monaten ist also nicht zulässig und eine gesetzliche Frist, dass innerhalb der ersten 6 Monate eines Jahres gewählt werden muss, gibt es nicht.

    H. Baumann

    Kein Profilbild vorhanden AnnetteB.

    Danke für die ausführliche Antwort, sehr aufschlussreich.

    Können wir dann auch bereits im April 2019 neu wählen, da wir eigentlich immer im April unsere Jahreshauptversammlung abhalten und der neu gewählte Vorstand ist dann ab dem Datum wo er gewählt wird oder erst ab 11.06. im Amt ?

    AnnetteB.

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.