Wahlkampf zu Vorstandswahlen?

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 6 Jahre, 9 Monate by  hbaumann.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden dr.michels

    Darf man in einem Verein Wahlkampf betreiben? Wir möchten den alten Vorstand teilweise ablösen und die neuen Kandidaten mit ihren Themen vorstellen. Also Kandidat A steht als Vorsitzender zur Wahl, er möchte nach seiner Wahl dies und das verbessern bzw. reformieren oder Kandidat B möchte dies und das verbessern etc. In unserer Satzung steht nichts von einem Wahlkampf. Unsere Mitglieder sind unzufrieden mit der jetzigen Vorstandsarbeit und möchten Reformen. Für kompetente Antworten bin ich sehr dankbar.

    hbaumann hbaumann

    Es ist nicht verboten, wenn ein Kandidat für ein Vorstandsamt etwas Werbung für sich macht. Dieser „Wahlkampf““ darf natürlich nicht gegen Festlegungen der Satzungen bzw. Ordnungen verstoßen – welche das auch sein könnten…

    H. Baumann
    http://www.vorstandswissen.de“

    Anzeige
    Spezialreport „Der große Satzungs-Check”

    „Der große Satzungs-Check“ führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Bestandteile, Rechtssprechungen und Formulierungen.

    Mit diesem Spezialreport erhalten Sie eine Fülle wertvoller Tipps und Informationen rund um die rechtssichere Formulierung Ihrer Vereinssatzung und erfahren, welche Regelungen zwingend erforderlich enthalten sein müssen und welche sinnvoll und empfehlenswert sind. Zudem bekommen Sie zahlreiche Formulierungsbeispiele, Checklisten und Schnellübersichten.

    Jetzt mehr erfahren »
Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.