was passiert wenn 1.Vorsitzende ihr Amt niederlegt

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 6 Jahre, 8 Monate by  hbaumann.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Rosine

    Bin 1.Vorsitzende eines kulturell und sozial angagierten Vereins. 2.Vorsitzende ist bei der gleichen Wahl gewählt worden und mischt nun den ganzen Verein auf. Sie ist ignorant und streitsüchtig und veranlasst viele Dinge hinter meinem Rücken, da ich nicht an jeder Veranstaltung teilnehmen kann. Kann Sie ohne meine Einwilligung eigenmächtig handeln, ohne vorher mit mir abzusprechen.
    Wer kommt bei unnötigen Ausgaben für die angerichteten Schäden auf. ( Kosten )
    Bin für eine Antwort dankbar

    hbaumann hbaumann

    Das hängt davon ab, was die Satzung zur Vertretungsregelung sagt. Darf danach jedes vertretungsberechtigte Vorstandsmitglied allein handeln, dann kann sie auch Entscheidungen treffen. Natürlich ist es dennoch unüblich, wenn sie sozusagen als Alleinherrscherin agiert.

    Vielleicht sollte die Mitgliederversammlung sie wieder abwählen.

    H. Baumann
    http://www.vorstandswissen.de

    Anzeige
    Spezialreport „Der große Satzungs-Check”

    „Der große Satzungs-Check“ führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Bestandteile, Rechtssprechungen und Formulierungen.

    Mit diesem Spezialreport erhalten Sie eine Fülle wertvoller Tipps und Informationen rund um die rechtssichere Formulierung Ihrer Vereinssatzung und erfahren, welche Regelungen zwingend erforderlich enthalten sein müssen und welche sinnvoll und empfehlenswert sind. Zudem bekommen Sie zahlreiche Formulierungsbeispiele, Checklisten und Schnellübersichten.

    Jetzt mehr erfahren »
Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.