Weihnachtsfeier/Aufmerksamkeit an Mitglieder

  • This topic has 2 Antworten, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 4 Jahre, 4 Monate by  Tom.
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • Tom Tom

    Aufmerksamkeiten an Vereinsmitglieder sind ja nur bis 40 €, in verschiedenen Bundesländern wohl zwischenzeitlich auch bis 60 € möglich.
    Nun führt unser Verein nur alle zwei Jahre eine Weihnachtsfeier durch.
    Ist eine Übertragung der nicht benötigten Aufmerksamkeitsgrenze von 40 € auf das kommende Jahr möglich, oder beginnt dies jedes Jahr aufs neue?
    Ich habe leider hierzu nicht im Netz gefunden.
    Möchte hier gegenüber meinen Vorstandskollegen nur sichere Argumente haben. Ich meine eine Übertragung ginge nicht.

    hbaumann hbaumann

    Diese 40 bzw. 60 Euro sind ein Jahresbetrag und wenn dieser nicht verbraucht wird, kann er nicht ins das Folgejahr mit rüber genommen werden. Auch ist das ein Betrag der personenbezogen ist. Wenn der Verein z.B. 100 Mitglieder hat, es nehmen aber nur 50 an der Feier teil, bedeutet das nicht, dass diese 50 dann den doppelten Betrag ausgeben können.

    H. Baumann

    Tom Tom

    Herr Baumann,
    vielen Dank für Ihre, wie immer, schnelle und adäquate Antwort,
    So ähnlich hatte ich argumentiert.
    Eine stressfreie Woche.
    LG Tom

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.