Widerruf Kündigung gültig ?

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 8 Monate, 1 Woche by  hbaumann.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden SteffenI

    Mitglied kündigt am 28.09.2019 seine Mitgliedschaft fristgerecht zum 31.12.2019. Kündigung wurde sofort bestätigt. Am 07.10.2019 tritt das Mitglied von der Kündigung zurück und wünscht Fortführung der Mitgliedschaft wie bisher.

    Wir haben am 13.01.2020 im Vorstand abgestimmt und erkennen den Widerruf nicht an.

    Welche Möglichkeiten hat nun das Mitglied ? Haben wir richtig gehandelt oder müssen wir den Widerruf akzeptieren und ihn weiterhin als Mitglied führen?

    Vielen Dank !

    hbaumann hbaumann

    So lange der Austritt noch nicht rechtskräftig geworden ist (das wäre am 1. Januar), kann das Mitglied seine Austrittserklärung wieder zurückziehen. Allerdings muss der Vorstand das akzeptieren. Da da nicht geschehen ist – aus welchen Gründen auch immer -, ist das Mitglied zum 1. Januar ausgetreten und könnte lediglich wieder einen ganz normalen Aufnahmeantrag stellen.

    H. Baumann

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.