Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Ab wann übernimmt der Kassenwart die Kassengeschäft?

gefragt von Mousy906090
am 12.02.2013
um 10:25 Uhr
AN der MV am 31.01. wurde der Kassier gegen den Widerstand des Vorsitzenden gewählt. Wann hat der Vorsitzende, bisher Vorsitzender, Schriftführer und Kassierer in 1 Person war, die Kassengeschäfte zu übergeben?
Kann er dafür einen fast 3 Monate späterliegenden Zeitpunkt bestimmen? Kann er bei der Bank die erforderlichen Formalitäten blocken?

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 12.02.2013
um 11:44 Uhr
Zuerst einmal stellt sich die Frage, ob diese Mehrfachbesetzung der Funktionen durch den Vorsitzenden überhaupt zulässig war. So etwas müsste nämlich durch die Satzung zugelassen sein (siehe zwei Beiträge weiter unten).

Wenn der Kassenwart durch die Mitgliederversammlung ordnungsgemäß gewählt wurde, kann er sofort die Tätigkeit aufnehmen – allerdings unter Vorbehalt der Eintragung in das Vereinsregister. Das heißt, dass der Vorsitzende ihm alle Unterlagen zu übergeben hat. Dabei spielt es keine Rolle, ob er für oder gegen die Wahl war. Entscheidend ist der Wille der Mitgliederversammlung.

Sie sollten sich einmal die Frage stellen, warum der Vorsitzende die Übergabe blockiert…?

H. Baumann
Kontakt über: www.vorstandswissen.de
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner