Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

abgebrochene Vorstandswahl

gefragt von Kiesewetter
am 13.02.2011
um 06:31 Uhr
Durch Unstimmigkeiten während des Wahlvorganges wurde die Vorstandswahl unterbrochen und kurz darauf auch die Mitgliederversammlung abgebrochen.

Die Tumulte kamen bei der Wahl der 3 stellvertretenden Vorsitzenden auf. Innerhalb dieser Wahl ist ein großer Teil der Mitglieder gegangen.
Vorab wurde die Vorsitzende gewählt. Man mauschelte sich noch zu drei Namen für den stellvertretenden durch. Danach war Schluß. Es fehlen 2 Beisitzer, Kassenprüfer und Mitglieder des Ehrengerichts.
Frage: Sind die bis jetzt gewählten 4 Personen Vorstand oder nicht?
Ist der alte ordnungsgemäß entlasstete Vorstand noch befugt?

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von i_cziudaj
am 16.02.2011
um 16:05 Uhr
Hallo,
wie schon in Ihrer Frage angedeutet, gehen Sie von vier gewählten Personen aus, die als Vorstand fungieren, obwohl es bei der Wahl zu Tumulten und Weggang von Mitgliedern kam. Sie haben selbstverständlich auch die Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung für die Wahl der bisher gewählten Vorstandsmitglieder geprüft und für korrekt befunden.
Die fehlenden zwei Beisitzer, Kassenprüfer und Mitglieder des Ehrengerichts werden in einer von der 1. Vorsitzenden einzuberufenden Mitgliederversammlung gewählt und komplettieren dann den Vorstand.
Bis zur nächsten Mitgliederversammlung bleiben die bisherigen Funktionsträger des alten Vorstandes im Amt.
Einen schönen Gruß
aus Bonn
Inge C
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner