Superbanner
 
 
Fragen & Antworten
Avatar

Amtszeit Ende - kein Nachfolger

gefragt von Susi33
am 06.02.2017
um 01:09 Uhr
In unserer Satzung steht folgender Text:" Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung gewählt. Vorstandsmitglieder können nur Mitglieder des Vereins werden. Der Vorstand des Vereins wird auf die Dauer von 3 Jahren gewählt. Der Vorstand bleibt bis zu seiner Neuwahl im Amt." Ich möchte aber mein Amt, welches nächstes Jahr ausläuft, nicht mehr übernehmen. Wie mittlerweile üblich, ist kein Nachfolger/in in Sicht. Muss ich solange im Amt bleiben, bis jemand gefunden wurde?

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 06.02.2017
um 12:01 Uhr
Nein, das müssen Sie nicht! Diese sog. Übergangsklausel ist ein Schutz für den Verein, dass er nicht plötzlich ohne Vorstand dasteht und damit handlungsunfähig wird, falls nicht zum Termin gewählt werden kann. Dadurch kann aber niemand gezwungen werden, weiterzumachen, wenn er das nicht möchte. Immerhin kann ein Vorstandsmitglied ja auch während der regulären Amtszeit zurücktreten.

Zu empfehlen sind auch die Publikationen des Verlages, die jedem Vereinsvorstand weiterhelfen können:
http://lp.vereinswelt.de/sb/vm/handbuch_vereinsvorsitzenden.php?sid=812075

H. Baumann
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner