Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Aufgaben eines Festausschusses

gefragt von Jackie123
am 30.09.2015
um 16:30 Uhr
Hallo, seit unserer letzten JHV. haben wir einen Feattagsausschuss grgründet. Dieses wurde angeregt durch unseren Kreisvorsitzende. Der 1. Vorsitzende unseres Ortsverbandes war damit einverstanden, und wir haben uns mit 3 Frauen zusammen getan. Jetzt ist unserem 1. Vors. das gar nicht mehr recht, dass wir etwas ohne ihn machen, er will vorher zu allem befragt werden, was wir machen wollen, und erst seine Zustimmung geben. Wir können nicht mal eine Überraschungsfahrt planen, weil er da auch mitmischen will. Von anderen Vereiunen hörte ich, dass dieses Gremium für sich allein etwas vorbereiten kann und in manchen Fällen am Ende der Vorbereitungen nur informieren braucht. Ich habe seit Jahren die Einladungen erstellt, diese wurden bisher immer von den Beisitzern mit einkuvertiert, da wir noch keine anderen Leute hatten. Jetzt sind wir der Meinung, dass auch dieses zu den Aufgaben des Festausschusses gehört, schließlich sind es ja Einladungen zu einem Fest. Liege ich da völlig falsch? Vielleicht kann mir mal jemand die Pflichten und Rechte eines Festtagsauschusses beschreiben? Wir 3 Frauen haben viel Spaß bei der Sache, aber durch die ewigen Beformundungen des 1. Vors. haben wir fast die Freude daran verlore. Vielen Dank schon mal

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 02.10.2015
um 15:25 Uhr
Der Name sagt es doch, ein Festausschuss wird gegründet, um ein Fest vorzubereiten - z.B. ein Vereinsjubiläum. Daraus ergeben sich dann auch die Aufgaben. Eine generelle Aufgabenstellung gibt es dafür nicht. Ihr Problem müssen Sie daher vereinsintern klären.

H. Baumann
www.vorstandswissen.de
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner