Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Aufwandsentschädigung für Fahrtkosten in Form einer Spendenquitung

gefragt von joHe
am 06.05.2015
um 16:27 Uhr
Hallo,

angenomen ein Fußballverein hat 10 Mannschaften mit je zwei Trainern.
Die Trainer arbeiten komplett ehrenamtlich ohne Vergütung etc.
Diese fahrem im Schnitt 15km(einfache Strecke) pro Training zum Verein und ein Mal die Woche zu einem Spiel (nur für das Rechenbeispiel 15km).
Das wären dann:
10Mannschaften *2Trainer *3Termine/Woche *40Wochen *15km *0,30EUR
= 10800EUR
(Nur als Beispiel, ich denke das Fahrten pro Trainer einzeln aufgeführt werden müssen, mit Datum, Zweck und Ziel/km)

Muss der Verein diese 10800EUR am Ende des Jahres auch "tatsächlich" auf dem Konto haben um entsprechende Spendenquitungen auszustellen?
Oder verhält es sich bei einer solchen Aufwands entschädigung anders?
Oder fliessen in den Kontostand auch Gegenwerte mit ein? (Liegenschaften etc.)

Vielen Dank im Voraus.

Gruß
Johannes

Antworten & Kommentare

 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner