Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Beitragsordnung

gefragt von Klaus1967
am 26.09.2014
um 13:29 Uhr
Eine solche regelt ja konkret die Beitragshöhe etc., wohingegen in der Satzung eher (ohne Beträge) die Pflicht der Beitragszahlung an sich genannt ist.

Macht es Sinn bzw. ist es erforderlich, in der Satzung auf eine (bestehende bzw. noch zu erstellende) Beitragsordnung zu verweisen oder ist das eher unüblich?

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 30.09.2014
um 16:49 Uhr
In der Satzung muss stehen, ob und von wem Beiträge erhoben werden und wer die Höhe beschließt. Das könnte sich in folgender Satzungsregelung wiederfinden: "Die Höhe der Mitgliedsbeiträge ist in einer Beitragsordnung geregelt, die durch die Mitgliederversammlung beschlossen wird. Die Beitragsordnung ist nicht Bestandteil dieser Satzung".

Wenn sie nämlich Bestandteil der Satzung wäre, müsste jede Beitragserhöhung wie eine Satzungsänderung behandelt werden.

H. Baumann
www.vorstandswissen.de
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner