Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

darf 1. vorsitzende mit abstimmen

gefragt von streuffi
am 10.09.2014
um 10:42 Uhr
Wir wollen ein Probemitglied, wegen Beleidigung des 1. Vorsitzenden, nicht aufnehmen bzw. ausschliessen. Darf der Betreffende (hier der 1. Vorsitzende) in der Vorstandsitzung bzw Mitgliederversammlung bei dieser Abstimmung seine Stimme abgeben?

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 10.09.2014
um 11:25 Uhr
Zunächst einmal sollten Sie klarstellen, ob Sie jemanden nicht aufnehmen oder wieder ausschließen wollen. Es sei denn, Ihre Frage ist nur beispielhaft gedacht.

Da diese Abstimmung kein Rechtsgeschäft mit dem 1. Vorsitzenden betrifft, kann er mit abstimmen (§ 34 BGB).

H. Baumann
www.vorstandswissen.de
Avatar
Antwort von V1Greb
am 10.09.2014
um 20:48 Uhr
Angenommen, der Betreffende hätte die gesamte Vorstandschaft beleidigt, soll dann keines der Vorstandsmitglieder seine Stimme abgeben dürften?

Die Antwort kann daher nur lauten: JA, DARF ER!
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner