Superbanner
 
 
Fragen & Antworten
Avatar

Die Trennung vom Mehrspartenverein erfolgt rechtlich wie ? - 31.08.2017

gefragt von Thuringia
am 31.08.2017
um 19:15 Uhr
Wir sind eine Sparte (Fußball) im Mehrspartenverein. Hier kam es in den letzten Jahren immer wieder zu Diskrepanzen mit dem Vorstand des Mehrspartenvereines. Deshalb beabsichtigen wir uns vom Gesamtverein zu trennen. Allerdings fehlen uns die zu beachtenden rechtlichen Grundlagen für eine Trennung. Inwieweit kann uns hier jemand mit Informationen unterstützen ?
Gibt es hierzu einen Leitfaden?

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von Tom
am 01.09.2017
um 22:08 Uhr
Das kann nur der Gestalt erfolgen, dass die Betroffenen ihren eigenen Verein gründen und aus dem jetzigen austreten.
Die Sparte ist ja wie eine Abteilung innerhalb des Vereins und kann sich somit nicht einfach selbständig machen. Es geht nur über den oben beschriebenen Weg.
Avatar
Antwort von Thuringia
am 02.09.2017
um 10:56 Uhr
Hallo Tom, danke für deine Info. Wie du es schreibst ist es uns schon verständlich. Allerdings gibt es hier Themen (zB steigen die Fußballabteilungen dann alle in die niedrigste Spielklasse ab; was erfolgt mit dem in der Sparte erwirtschafteten Vermögen, wir haben eine eigene Kasse und Konto) die es zu berücksichtigen gilt und welche uns von der rechtlichen Seite nicht klar sind.
Avatar
Antwort von hbaumann
am 02.09.2017
um 11:35 Uhr
Die Ausgliederung einer Abteilung von einem Verein ist nicht mit drei Schritten erledigt. Außerdem besitzen unselbständige Abteilungen kein eigenes Vermögen, weil das immer dem Gesamtverein gehört - auch, wenn es in der Abteilung "erwirtschaftet" wurde. Wenn Sie sich also nicht gütlich vom Verein trennen, stehen Sie mit leeren Händen da und haben nicht mal eine Sportstätte, denn auch der Nutzungsvertrag dafür wurde mit dem Gesamtverein abgeschlossen.

Da Sie sicher keine Abspaltung nach dem Umwandlungsgesetz durchführen wollen bzw. können, bleibt nur, dass Sie einen neuen Verein gründen und die Abteilungsmitglieder aus dem alten Verein (fristgerecht) austreten und in den neuen Verein eintreten. Aber, wie gesagt, Sie haben keinen Anspruch darauf, irgendwelche Vermögenswerte mitzunehmen - nicht einmal die Trikots, wenn der Verein sie angeschafft haben sollte.

Sollte Ihr Verein Kunde des Verlags sein, könnten Sie eine offizielle Anfrage an diesen richten und erhalten dann umfangreiche Informationen zu einer Ausgliederung.

Zu empfehlen sind auch die Publikationen des Verlages, die jedem Vereinsvorstand weiterhelfen können:
http://lp.vereinswelt.de/lp/all/VM_USB_LP.html

H. Baumann
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner