Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Dürfen an VS-Sitzungen "Dauergäste" teilnehmen?

gefragt von Doppy
am 20.06.2013
um 13:11 Uhr
Unser Verein plant, einen hauptamtlichen Sozialpädagogen für die Jugendarbeit zu beschäftigen.
Unser Vorstand möchte, dass dieser dauerhaft als beratendes Gastmitglied an den Vorstandssitzungen teilnimmt. Unsere Satzung regelt die Zusammensetzung des Vorstands sehr detailliert. Z.B. auch, dass unsere Kirchengemeinde einen Gast mit beratender Stimme in den VS entsenden kann.
Ist die Aufnahme eines weiteren "Gastes" in den Vorstand als Dauereinrichtung möglich?

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 24.06.2013
um 15:50 Uhr
Der Vorstand entscheidet, wer, wann als Gast an Vorstandssitzungen teilnehmen darf. Allerdings hat dieser Gast keine Stimmrecht, sondern nur Rederecht und das auch nur nach Aufforderung.

Soll die Teilnahme dauerhaft sein, sollte diese Regelung mit den entsprechenden Befugnissen in die Satzung aufgenommen werden, da ansonsten der Anschein entstehen könnte, dass sich der Vorstand selbst – quasi durch das "Hintertürchen" – vergrößern kann.

H. Baumann
www.vorstandswissen.de
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner