Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Ehrenvorsitzender

gefragt von abdelmajid1
am 03.05.2013
um 22:55 Uhr
gilt die Satzungsänderung auch dann, wenn der Ehrenvorsitzende ohne Geschäftsaufgabe bleibt ?

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 04.05.2013
um 09:04 Uhr
Die Funktion des Ehrenvorsitzenden ist normalerweise mit Sonderrechten bzw. gewissen Privilegien verbunden - sonst würde man sie ja nicht einrichten - und deshalb muss es für die Ernennung klare Regelungen geben.

Das Vereinsrecht kennt diese Funktion allerdings nicht. Ein Satzungseintrag ist daher nur erforderlich, wenn mit dieser Funktion auch administrative Rechte verbunden sind.

Es ist dennoch ratsam, die Bedingungen zur Ernennung zum Ehrenvorsitzenden sowie dessen Rechte und Pflichten klar in einer Ehrenordnung zu regeln und in der Satzung darauf zu verweisen oder diese Regelungen gleich in die Satzung aufzunehmen.

Sofern es aber nur ein vereinsinterner Titel ohne besondere Rechte bleibt, ist natürlich keine Satzungseintragung erforderlich.

H. Baumann
Kontakt über: www.vorstandswissen.de


 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner