Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Ein Mitglied hat gekündigt und möchte die Kündigung rückgängig machen.

gefragt von Borreliose
am 12.12.2012
um 13:19 Uhr
Ist der Verein verpflichtet, dieser widerrufenen Kündigung stattzugeben? Wir sind eigentlich froh, dass diese Person gekündigt hat.

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 12.12.2012
um 16:11 Uhr
Die Austrittserklärung kann mit Zustimmung des Vereins (Vorstandes) zurückgenommen werden, solange der Austritt noch nicht vollzogen ist. Wird z.B. der Austritt zum 31.12. des Jahres wirksam - wie bei vielen Vereinen -, kann er bis zu diesem Datum widerrufen werden. Den Widerruf muss allerdings der Verein (Vorstand) annehmen.

Ist der Austritt bereits wirksam geworden, muss das ehemalige Mitglied einen neuen Aufnahmeantrag stellen.

H. Baumann
kontakt@vorstandswissen.de
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner