Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Einladen von ausgetretenen Mitgliedern zur MV

gefragt von swishi
am 02.05.2016
um 14:51 Uhr
Müssen Mitglieder die zum Zeitpunkt einer Ausserordentlichen Mitgliederversammlung ihren Austritt zur nächsten Hauptversammlung erklärt haben zu dieser eingeladen werden?

Kann die Ausserordentliche MV als ungültig erklärt werden wenn nicht alle Mitglieder eingeladen wurden.

Auszug aus der Satzung:
Die Mitgliedschaft konn jedezeit durch schriftliche Mitteilung an den Vorstand beendetwerden

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von swishi
am 02.05.2016
um 15:23 Uhr
In Ergänzung zu Oben noch folgenden Auszug aus der Satzung:
Die Mitgliederversammlung ist das oberste. Organ des Vereins. Sie ist in den ersten drei
Monaten eines jeden Geschäftsjahres durchzuführen. (Dos Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr) Alle Mitglieder sind schriftlich mindestens vier Wochen vor dem Termin, unter Bekanntgabe der Tagesordnung einzuladen.

Anträge zur Tagesordnung können von jedem Mitglied gestellt werden,diese müssen spätestens acht Tage vor der Versammlung, schriftlich abgefasst beim Vorstand eingehen.

Vor Eintritt in die Tagesordnung kann die Mitgliederversammlung zusätzlich Ergänzungen
zur vorläufigen Tagesordnung beschliessen.
Avatar
Antwort von Tom
am 02.05.2016
um 17:28 Uhr
Zunächst einmal wäre zu klären zu welchem Datum die Kündigungen ausgesprochen wurden. Die Formulierung "... zur nächsten MV...." ist sehr wage.
Normalerweise lautet eine Kündigung "... zum 31.03.2016."
Findet dann die MV vor diesem Datum statt, sind diese Mitglieder auf jeden Fall noch einzuladen, da sie ja bis 31.3. Mitglied sind.
Unterbleibt eine Einladung, könnten diese Mitglieder Beschlüsse die auf dieser MV gefasst wurden anfechten.
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner