Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Einladung zur ausserordentlichen Mitgliederversammlung.

gefragt von Rosinchen
am 11.09.2013
um 17:02 Uhr
TOP 1-3 in Kurzform
TOP 1 Begrüßung usw
TOP 2 Änderung der Satzung zur Erreichung der Gemeinnützigkeit (selbstloses Handeln) Hierfür soll es eine Abstimmung geben
TOP 3 Eine freiwerdende Parzelle soll als Kolonie/Vereinsparzelle gepachtet werden. Hierfür soll es eine Abstimmung geben.
TOP 4 Rücktritt des Vorstandes.
Einzelne Mitglieder des Vorstandes treten zurück.
TOP 5 Wahl des Vorstandes
Es werden alle freiwerdenden Positionen des geschäftsführenden Vorstandes neu besetzt bis zur turnusmäßigen Wahl im Frühjahr des nächsten Jahres.
Nun meine Frage: Bevor "einzelne" Vorstandsmitglieder zurücktreten, sollen wir über TOP 2 und TOP 3 abstimmen.
Ist das korrekt? Sind die TOPs richtig angeordnet?
Wir wissen nicht welche "einzelnen" Vorstandsmitglieder zurücktreten werden, und welche Positionen neu besetzt werden.

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 12.09.2013
um 10:29 Uhr
In welcher Reihenfolge ein Verein seine Tagesordnungspunkte abarbeitet, ist ihm überlassen. So, denke ich, kann man es machen.

Ich sehe allerdings ein anderes Problem. Da einige Vorstandsmitglieder vorzeitig ihr Amt niederlegen und es sich bei TOP 5 offenbar nicht um eine turnusmäßige Wahl handelt, muss in der Einladung stehen, welche Positionen neu gewählt werden sollen (§ 32 BGB). Bevor Sie die Einladung zur MV rausschicken, müssen Sie also unbedingt in Erfahrung bringen, wer zurücktreten will. Anderenfalls könnte es passieren, dass das Amtsgericht die Eintragung der neu gewählten Vorstandsmitglieder verweigert.

H. Baumann
www.vorstandswissen.de
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner